Kino-Feeling für Zuhause: So stylst du deine Wohnung für eure nächste Movienight

1. Dein TV

Damit du dich beim Filmgucken nicht verrenken muss, braucht dein TV den richtigen Platz. Zum Beispiel auf einem dieser schicken Lowboards…

2. Dein Sofa

Das kennst du sicher aus dem Kino: Je bequemer dein Sitz, desto besser das Filmerlebnis. Also mache es dir gemütlich mit der für dich perfekten Kombination aus Sofa, Kissen und natürlich auch Kuscheldecke!

3. Dein Licht

Mit den passenden Lichtakzenten verwandelst du dein Wohnzimmer ratzfatz in einen gemütlichen Kinosaal. Wir empfehlen kleine Lichtquellen in der Nähe deines Sofas, damit du das Knabberzeug nicht aus den Augen verlierst.

4. Dein Knabberzeug

Kein Kinospaß ohne Popcorn, Chips und Co. Was auch immer du bevorzugst, in diesen Schalen sind deine Snacks gut aufgehoben:

5. Deine Filme

Jetzt fehlt nur noch der passende Film. Wie wäre es mit einem von diesen hier? „No Turning Back“ – Ein fesselndes Kammerspiel mit Tom Hardy als strauchelnder Geschäftsmann und Familienvater. „Swiss Army Man“ – Ein Leiche mit Blähungen wird zum besten Freund eines Schiffsbrüchigen. Klingt schräg? Ist auch! „Trainspotting 2“ – Die tragischen Helden aus dem 90er Jahre Kultfilm von Dany Boyle finden nach 20 Jahre wieder zu einander. Ganz großes Kino!