Diese Fitnesstipps sind besser als jede Diät

Fit ist das neue Schlank! Echt jetzt! Denn, wenn deine Muskeln an den richtigen Stellen sitzen, fühlst du dich einfach wohl in deiner Haut. Ganz egal, ob du nun rund, gerade oder eckig gebaut bist. Mit unseren überraschenden Fitnesstipps kommst du dir und deinem Körper endlich wieder näher, fühlst dich gut und musst vor allem nicht hungern. Probier es doch einfach mal aus!

1. Trete einem Club oder einem Verein bei

Für einsame Joggingrunde durch den Wald oder ausgedehnte Sessions im Gym fehlte dir bislang die Motivation? Das mag an der fehlenden Begleitung gelegen haben. In einem Club oder Verein ist das anders. Dort gehst du nämlich nicht nur hin, um fit zu werden, sondern auch (oder vielleicht sogar vor allem) um unter Menschen zu sein, die deine Interessen teilen. Das motiviert und macht Spaß zugleich.

2. Gib deinen Muskeln eine Chance

Muskeln sind definitiv nicht nur etwas für Jungs. Stars wie Jessica Biel oder Gal Gadot beweisen, dass sie auch an Frauen atemberaubend aussehen. Vor allem halten sie deine Kurven genau da, wo sie hingehören. Außerdem verbrennen Muskeln sogar noch Fett, wenn du gar nicht mehr trainierst. Wenn das kein gutes Argument ist…?

3. Mache Dehnübungen zu deiner Priorität

Beweglichkeit ist für dein körperliches Wohlbefinden mindestens genau so wichtig wie Kraft und Ausdauer. Dafür musst du noch nichtmal in eine Yogaklasse gehen. Plane einfach nach jedem Training etwas mehr Zeit zum Dehnen ein (etwa 20 Sekunden pro Muskelpartie) und lasse dabei keine deiner beanspruchten Muskelgruppen aus. Du wirst erstaunt sein, wie schnell du zum Beispiel mit deinen Fingern wieder den Boden berühren kannst.

4. Trinke viel

Um diesen Tipp umzusetzen, musst du dich noch nicht einmal bewegen! Stelle dir einfach eine Liter-Flasche Wasser auf deinen Schreibtisch und nehme dir vor, am Tag mindestens zwei davon zu trinken. Du wirst förmlich spüren, wie deine Leistungsfähigkeit aber auch deine Haut mit jedem Schluck besser werden.

5. Melde dich für einen Wettkampf an

Egal ob Marathon, Triathlon oder Hindernislauf – in jeder Stadt gibt es mittlerweile unzählige Sportveranstaltungen, zu denen du dich anmelden kannst. Zu wissen, dass ein Wettbewerb vor dir liegt, selbst wenn er nicht so ernst gemeint ist, motiviert ungemein und hilft dir dabei, deinen Po vom Sofa hoch zu bekommen.